Pressemitteilung

Die Brückenbauer fördern Einrichtung eines Ruheraumes an der OGS der Overbergschule

presse Der gemeinnützige Verein „Die Brückenbauer“ fördert bereits seit mehreren Jahren Bildungsprojekte vor Ort. Dazu werden jedes Jahr 10 % der durch den Verein gesammelten Spenden an Initiativen und Institutionen ausgeschüttet, die sich bei den Brückenbauern für eine Förderung beworben haben. Die anderen 90 % der Spenden fließen nach Indien, um dort ebenfalls verschiedene Bildungsprojekte zu fördern und Patenschaften für Kinder und Jugendliche zu finanzieren.

Nach einer Bewerbung des Offenen Ganztages der Overbergschule bei den Brückenbauern unterstützt der Verein nun die Einrichtung eines Ruheraumes für die Kinder in der OGS an der Barentiner Straße mit rund 230 Euro. Mit diesem Geld konnten zwei Hängesessel angeschafft werden. Diese bieten für kleinere Gruppen die Möglichkeit eigenständig zur Ruhe zu kommen und einen Rückzugsort vom manchmal stressigen Schulalltag. Erfahrungen aus anderen Projekten zeigen den positiven Effekt solcher Angebote im Offenen Ganztag. Der Ruheraum wurde in den vergangenen Monaten vom Team der OGS, einer Einrichtung des Kreiscaritasverbandes, in Kooperation mit der Schule realisiert.

Bei einem Besuch in der OGS konnten Pater Tom (Präses der Brückenbauer) und der 1. Vorsitzende Frank Hankemann nun selbst die neuen Sessel in Augenschein nehmen.

Auch im nächsten Jahr wird wieder die Möglichkeit bestehen sich für Förderung von nachhaltigen Bildungsprojekten in der Region zu bewerben.